ID
CHAT
Chatten Sie mit uns über Whatsapp!
+49 1522 68 18 602
Residence Il Borgo
Residence Il Borgo
Familienfreundliche Ferienanlage in Tortoreto Lido
Abruzzen
800 m vom Meer
Internet Wi-Fi kostenlos
Residence Il Borgo
Residence Il Borgo
Familienfreundliche Ferienanlage in Tortoreto Lido
Abruzzen
Residence Il Borgo
Residence Il Borgo
Familienfreundliche Ferienanlage in Tortoreto Lido
Abruzzen
Residence Il Borgo
Residence Il Borgo
Familienfreundliche Ferienanlage in Tortoreto Lido
Abruzzen
Newsletter abonnieren
Träumen Sie von einem Urlaub in der Wärme Italiens? Loggen Sie Ihre Mail ein, und wir senden Ihnen:
♥ einen Reiseführer,
♥ eine Liste mit den schönsten Dörfern Italiens,
♥ eine Liste mit den italienischen UNESCO Stätten und
♥ unsere monatlichen Empfehlungen

PepeMare
Sehenswürdigkeiten rund um Residence Il Borgo
Karte Foto

Naturparks rund um Residence Il Borgo

Palmenriviera (13.6 Km)
Die Palmenriviera ist der Küstenstreifen eines Gebietes antiker Zivilisierung: Der Piceno. In diesem Gebiet vermischen sich Natur und Kultur, so daß sie dem Besucher ein in gewisser Weise einzigartiges Ergebnis anbieten: Vom blauen Meer befindet man sich in wenigen Minuten inmitten sanfter Hügel
Palmenriviera
Palmenriviera
Oasi Tematiche (13.6 Km)
Die Südseite der Strandpromenade ist geprägt durch die "Themengärten", die "Oasen": Trockengarten, Feuchtgarten, Palmengarten, Rosengarten, Garten der Mittelmeer-Macchia. Die Oasen sind regelrechte Naturflächen am Meer, wo man verweilen kann um das Panorama zu bewundern oder um direkt zum Strand zu gelangen
Oasi Tematiche
Oasi Tematiche
Salinello Schlucht, geeignet zum Wandern
Salinello Schlucht
Salinello Schlucht

Mittelalterliche Bergdörfer rund um Residence Il Borgo

Tortoreto (1.1 Km)
In bezaubernder Lage auf einem Hügel, 2 km von der Küste entfernt, befindet sich das historische Zentrum, reich an Kunstschätzen und hinreißenden Ausblicken auf die Küste und über die sanfte Hügellandschaft, bis hin zum nahen Gebirge. Während der Sommersaison belebt sich der Ort durch Veranstaltungen mit Musik und Tanz, sportliche Ereignisse, Volks
Tortoreto
Tortoreto
Palmenriviera (13.6 Km)
Die Palmenriviera ist der Küstenstreifen eines Gebietes antiker Zivilisierung: Der Piceno. In diesem Gebiet vermischen sich Natur und Kultur, so daß sie dem Besucher ein in gewisser Weise einzigartiges Ergebnis anbieten: Vom blauen Meer befindet man sich in wenigen Minuten inmitten sanfter Hügel
Palmenriviera
Palmenriviera
Oasi Tematiche (13.6 Km)
Die Südseite der Strandpromenade ist geprägt durch die "Themengärten", die "Oasen": Trockengarten, Feuchtgarten, Palmengarten, Rosengarten, Garten der Mittelmeer-Macchia. Die Oasen sind regelrechte Naturflächen am Meer, wo man verweilen kann um das Panorama zu bewundern oder um direkt zum Strand zu gelangen
Oasi Tematiche
Oasi Tematiche
Monteprandone (14.3 Km)
Monteprandone erhebt sich auf einem Hügel in den Marken, in 280 m Höhe über dem Meeresspiegel, von dem es 5km entfernt liegt, und bietet einen bezaubernden Ausblick auf das Meer und die Berge. Es ist der Heimatort des Heiligen Giacomo della Marca (1393-1476) und des Malers Carlo Allegretti (XVI-XVII Jahrh.). 1,5 km entfernt von der historischen Inn
Monteprandone
Monteprandone
Zu besichtigen in Acquaviva Picena: Die Festung, eine der schönsten Befestigungsanlagen der Region, mit trapezförmigen Bastionen mit Böschungen und rundem Hauptturm. Reste der Burgmauer mit dem gotischen Tor. Das Museum der antiken Waffen
Acquaviva Picena
Acquaviva Picena
Grottammare (20 Km)
Grottammare besteht aus zwei unterschiedlichen Stadtkernen: Die modernere Küstenzone, die sich über etwa 4 km bis zu den angrenzenden Städten Cupra Marittima im Norden und San Benedetto del Tronto im Süden erstreckt, und der historische Ortsteil "Borgo antico", auf einem Hügel gelegen und mit direktem Blick auf das Meer, der ein bezauberndes und g
Grottammare
Grottammare
Civitella del Tronto ist eine Festung in der Provinz Teramo, in der Region Abruzzen. Civitella del Tronto gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Civitella del Tronto
Civitella del Tronto
Offida (23.7 Km)
Nach aräologischen Funden bei Offida wird angenommen, dass bereits in der Steinzeit eine Siedlung existierte. Ein Wein mit dem Namen "Offida" wird im Hügelland der Provinz von Ascoli Piceno produziert.
Offida
Offida
Salinello Schlucht, geeignet zum Wandern
Salinello Schlucht
Salinello Schlucht
Cupra Marittima (24.7 Km)
Cupra Marittima ist nicht nur ein bekanntes Touristenzentrum der märkischen Küste, sondern ist auch von einer beachtlichen historischen, architektonischen und kulturellen Bedeutung. Die Küste ist nämlich von drei Hügeln umgeben: Sant' Andrea, Marano und Boccabianca. Jeder einzelne von ihnen hat seinen architektonischen und historischen Reiz. Die Bu
Cupra Marittima
Cupra Marittima
Ripatransone (25 Km)
494 metres above the sea level, 12 Km from the Adriatic Coast, Ripatransone is a charming summer site, thanks to the striking vewrs it offers, also known as "The Piceno's Belvedere"
Ripatransone
Ripatransone
Montefiore dell’Aso ist eine Gemeinde in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Montefiore gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Montefiore dell'Aso
Montefiore dell'Aso
Città Sant'Angelo ist eine Gemeinde in unmittelbarer Nähe von Silvi und Montesilvano und liegt in der Provinz Pescara. Città Sant'Angelo gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Citta Sant'Angelo
Citta Sant'Angelo
Moresco (34.5 Km)
Moresco ist eine Gemeinde in der Provinz Fermo in den Marken. Moresco gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Moresco
Moresco
Torre di Palme ist ein mittelalterliches Dorf mit wunderschönem Panoramablick auf die Adria
Torre di Palme
Torre di Palme
Penne (39.2 Km)
Penne gehört zu den schönsten Dörfern Italiens. Die ganze Altstadt, die ihren ursprünglichen Charakter im Zentrum bewahrt hat, ist eine einzige Sehenswürdigkeit. Besonders herauszuheben sind - der Dom auf der höchsten Stelle der Stadt - das Diözesanmuseum nahebei; es dient zugleich als Museum für wichtige antike und mittelalterliche Exponate. Je
Penne
Penne
Fermo (42.7 Km)
Fermo ist eine Stadt in der Region Marken in Italien. 2004 wurde die Provinz Fermo aus dem Nordteil der Provinz Ascoli Piceno mit Fermo als Hauptstadt gebildet. Die Stadt besitzt eine Kathedrale, die Sitz des Erzbistums Fermo ist
Fermo
Fermo
Pietracamela (44.2 Km)
Pietracamela ist eine Gemeinde mit 298 Einwohnern und liegt in der Nähe von Fano Adriano und Tossicia in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Pietracamela gehört zu den schönsten Dörfer Italiens. Das Territorium der Gemeinde liegt innerhalb der Grenzen des Nationalparks Gran Sasso und Monti della Laga. Die Ortschaft ist Mitglied der Comun
Pietracamela
Pietracamela

Städte rund um Residence Il Borgo

Tortoreto (1.1 Km)
In bezaubernder Lage auf einem Hügel, 2 km von der Küste entfernt, befindet sich das historische Zentrum, reich an Kunstschätzen und hinreißenden Ausblicken auf die Küste und über die sanfte Hügellandschaft, bis hin zum nahen Gebirge. Während der Sommersaison belebt sich der Ort durch Veranstaltungen mit Musik und Tanz, sportliche Ereignisse, Volks
Tortoreto
Tortoreto
Alba Adriatica gilt als einer der bekanntesten Badeorte an der Küste der Adria mit einem großen Sandstrand (über 3 km lang)
Alba Adriatica
Alba Adriatica
Palmenriviera (13.6 Km)
Die Palmenriviera ist der Küstenstreifen eines Gebietes antiker Zivilisierung: Der Piceno. In diesem Gebiet vermischen sich Natur und Kultur, so daß sie dem Besucher ein in gewisser Weise einzigartiges Ergebnis anbieten: Vom blauen Meer befindet man sich in wenigen Minuten inmitten sanfter Hügel
Palmenriviera
Palmenriviera
Oasi Tematiche (13.6 Km)
Die Südseite der Strandpromenade ist geprägt durch die "Themengärten", die "Oasen": Trockengarten, Feuchtgarten, Palmengarten, Rosengarten, Garten der Mittelmeer-Macchia. Die Oasen sind regelrechte Naturflächen am Meer, wo man verweilen kann um das Panorama zu bewundern oder um direkt zum Strand zu gelangen
Oasi Tematiche
Oasi Tematiche
Monteprandone (14.3 Km)
Monteprandone erhebt sich auf einem Hügel in den Marken, in 280 m Höhe über dem Meeresspiegel, von dem es 5km entfernt liegt, und bietet einen bezaubernden Ausblick auf das Meer und die Berge. Es ist der Heimatort des Heiligen Giacomo della Marca (1393-1476) und des Malers Carlo Allegretti (XVI-XVII Jahrh.). 1,5 km entfernt von der historischen Inn
Monteprandone
Monteprandone
Die Stadt San Benedetto del Tronto liegt in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Gemeinsam mit den Städten Grottammare und Cupra Marittima bildet sie die Riviera der Palmen, die aufgrund der großen Anzahl an Palmen so bezeichnet wird: Zur Zeit zählt man dort ungefähr 8000 Palmen verschiedener Arten. San Benedetto del Tronto ist einer der Hauptb
San Benedetto del Tronto
San Benedetto del Tronto
Zu besichtigen in Acquaviva Picena: Die Festung, eine der schönsten Befestigungsanlagen der Region, mit trapezförmigen Bastionen mit Böschungen und rundem Hauptturm. Reste der Burgmauer mit dem gotischen Tor. Das Museum der antiken Waffen
Acquaviva Picena
Acquaviva Picena
Grottammare (20 Km)
Grottammare besteht aus zwei unterschiedlichen Stadtkernen: Die modernere Küstenzone, die sich über etwa 4 km bis zu den angrenzenden Städten Cupra Marittima im Norden und San Benedetto del Tronto im Süden erstreckt, und der historische Ortsteil "Borgo antico", auf einem Hügel gelegen und mit direktem Blick auf das Meer, der ein bezauberndes und g
Grottammare
Grottammare
Civitella del Tronto ist eine Festung in der Provinz Teramo, in der Region Abruzzen. Civitella del Tronto gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Civitella del Tronto
Civitella del Tronto
Offida (23.7 Km)
Nach aräologischen Funden bei Offida wird angenommen, dass bereits in der Steinzeit eine Siedlung existierte. Ein Wein mit dem Namen "Offida" wird im Hügelland der Provinz von Ascoli Piceno produziert.
Offida
Offida
Salinello Schlucht, geeignet zum Wandern
Salinello Schlucht
Salinello Schlucht
Cupra Marittima (24.7 Km)
Cupra Marittima ist nicht nur ein bekanntes Touristenzentrum der märkischen Küste, sondern ist auch von einer beachtlichen historischen, architektonischen und kulturellen Bedeutung. Die Küste ist nämlich von drei Hügeln umgeben: Sant' Andrea, Marano und Boccabianca. Jeder einzelne von ihnen hat seinen architektonischen und historischen Reiz. Die Bu
Cupra Marittima
Cupra Marittima
Ripatransone (25 Km)
494 metres above the sea level, 12 Km from the Adriatic Coast, Ripatransone is a charming summer site, thanks to the striking vewrs it offers, also known as "The Piceno's Belvedere"
Ripatransone
Ripatransone
Ascoli Piceno (29.1 Km)
Das Reitturnier von Ascoli, die "Giostra della Quintana", geht auf das Mittelalter zurück (zuerst erwähnt in den Stadtstatuten von 1377). Sie findet jährlich am ersten Sonntag im August statt
Ascoli Piceno
Ascoli Piceno
Montefiore dell’Aso ist eine Gemeinde in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Montefiore gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Montefiore dell'Aso
Montefiore dell'Aso
Città Sant'Angelo ist eine Gemeinde in unmittelbarer Nähe von Silvi und Montesilvano und liegt in der Provinz Pescara. Città Sant'Angelo gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Citta Sant'Angelo
Citta Sant'Angelo
Moresco (34.5 Km)
Moresco ist eine Gemeinde in der Provinz Fermo in den Marken. Moresco gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Moresco
Moresco
Torre di Palme ist ein mittelalterliches Dorf mit wunderschönem Panoramablick auf die Adria
Torre di Palme
Torre di Palme
Penne (39.2 Km)
Penne gehört zu den schönsten Dörfern Italiens. Die ganze Altstadt, die ihren ursprünglichen Charakter im Zentrum bewahrt hat, ist eine einzige Sehenswürdigkeit. Besonders herauszuheben sind - der Dom auf der höchsten Stelle der Stadt - das Diözesanmuseum nahebei; es dient zugleich als Museum für wichtige antike und mittelalterliche Exponate. Je
Penne
Penne
Castelli (40 Km)
Castelli liegt in der Nähe von Isola del Gran Sasso d'Italia und Colledara in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Castelli gehört zu den schönsten Dörfern Italiens
Castelli
Castelli
Fermo (42.7 Km)
Fermo ist eine Stadt in der Region Marken in Italien. 2004 wurde die Provinz Fermo aus dem Nordteil der Provinz Ascoli Piceno mit Fermo als Hauptstadt gebildet. Die Stadt besitzt eine Kathedrale, die Sitz des Erzbistums Fermo ist
Fermo
Fermo
Pietracamela (44.2 Km)
Pietracamela ist eine Gemeinde mit 298 Einwohnern und liegt in der Nähe von Fano Adriano und Tossicia in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Pietracamela gehört zu den schönsten Dörfer Italiens. Das Territorium der Gemeinde liegt innerhalb der Grenzen des Nationalparks Gran Sasso und Monti della Laga. Die Ortschaft ist Mitglied der Comun
Pietracamela
Pietracamela

Vergnügungen rund um Residence Il Borgo

Tortoreto (1.1 Km)
In bezaubernder Lage auf einem Hügel, 2 km von der Küste entfernt, befindet sich das historische Zentrum, reich an Kunstschätzen und hinreißenden Ausblicken auf die Küste und über die sanfte Hügellandschaft, bis hin zum nahen Gebirge. Während der Sommersaison belebt sich der Ort durch Veranstaltungen mit Musik und Tanz, sportliche Ereignisse, Volks
Tortoreto
Tortoreto
Alba Adriatica gilt als einer der bekanntesten Badeorte an der Küste der Adria mit einem großen Sandstrand (über 3 km lang)
Alba Adriatica
Alba Adriatica
Wasserpark. Spaß für Kleinen und Großen in Tortoreto Lido
AcquaPark Ondablu
AcquaPark Ondablu
Palmenriviera (13.6 Km)
Die Palmenriviera ist der Küstenstreifen eines Gebietes antiker Zivilisierung: Der Piceno. In diesem Gebiet vermischen sich Natur und Kultur, so daß sie dem Besucher ein in gewisser Weise einzigartiges Ergebnis anbieten: Vom blauen Meer befindet man sich in wenigen Minuten inmitten sanfter Hügel
Palmenriviera
Palmenriviera
Oasi Tematiche (13.6 Km)
Die Südseite der Strandpromenade ist geprägt durch die "Themengärten", die "Oasen": Trockengarten, Feuchtgarten, Palmengarten, Rosengarten, Garten der Mittelmeer-Macchia. Die Oasen sind regelrechte Naturflächen am Meer, wo man verweilen kann um das Panorama zu bewundern oder um direkt zum Strand zu gelangen
Oasi Tematiche
Oasi Tematiche
Monteprandone (14.3 Km)
Monteprandone erhebt sich auf einem Hügel in den Marken, in 280 m Höhe über dem Meeresspiegel, von dem es 5km entfernt liegt, und bietet einen bezaubernden Ausblick auf das Meer und die Berge. Es ist der Heimatort des Heiligen Giacomo della Marca (1393-1476) und des Malers Carlo Allegretti (XVI-XVII Jahrh.). 1,5 km entfernt von der historischen Inn
Monteprandone
Monteprandone
Die Stadt San Benedetto del Tronto liegt in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Gemeinsam mit den Städten Grottammare und Cupra Marittima bildet sie die Riviera der Palmen, die aufgrund der großen Anzahl an Palmen so bezeichnet wird: Zur Zeit zählt man dort ungefähr 8000 Palmen verschiedener Arten. San Benedetto del Tronto ist einer der Hauptb
San Benedetto del Tronto
San Benedetto del Tronto
Zu besichtigen in Acquaviva Picena: Die Festung, eine der schönsten Befestigungsanlagen der Region, mit trapezförmigen Bastionen mit Böschungen und rundem Hauptturm. Reste der Burgmauer mit dem gotischen Tor. Das Museum der antiken Waffen
Acquaviva Picena
Acquaviva Picena
Grottammare (20 Km)
Grottammare besteht aus zwei unterschiedlichen Stadtkernen: Die modernere Küstenzone, die sich über etwa 4 km bis zu den angrenzenden Städten Cupra Marittima im Norden und San Benedetto del Tronto im Süden erstreckt, und der historische Ortsteil "Borgo antico", auf einem Hügel gelegen und mit direktem Blick auf das Meer, der ein bezauberndes und g
Grottammare
Grottammare
Civitella del Tronto ist eine Festung in der Provinz Teramo, in der Region Abruzzen. Civitella del Tronto gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Civitella del Tronto
Civitella del Tronto
Offida (23.7 Km)
Nach aräologischen Funden bei Offida wird angenommen, dass bereits in der Steinzeit eine Siedlung existierte. Ein Wein mit dem Namen "Offida" wird im Hügelland der Provinz von Ascoli Piceno produziert.
Offida
Offida
Salinello Schlucht, geeignet zum Wandern
Salinello Schlucht
Salinello Schlucht
Cupra Marittima (24.7 Km)
Cupra Marittima ist nicht nur ein bekanntes Touristenzentrum der märkischen Küste, sondern ist auch von einer beachtlichen historischen, architektonischen und kulturellen Bedeutung. Die Küste ist nämlich von drei Hügeln umgeben: Sant' Andrea, Marano und Boccabianca. Jeder einzelne von ihnen hat seinen architektonischen und historischen Reiz. Die Bu
Cupra Marittima
Cupra Marittima
Ripatransone (25 Km)
494 metres above the sea level, 12 Km from the Adriatic Coast, Ripatransone is a charming summer site, thanks to the striking vewrs it offers, also known as "The Piceno's Belvedere"
Ripatransone
Ripatransone
Ascoli Piceno (29.1 Km)
Das Reitturnier von Ascoli, die "Giostra della Quintana", geht auf das Mittelalter zurück (zuerst erwähnt in den Stadtstatuten von 1377). Sie findet jährlich am ersten Sonntag im August statt
Ascoli Piceno
Ascoli Piceno
Montefiore dell’Aso ist eine Gemeinde in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Montefiore gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Montefiore dell'Aso
Montefiore dell'Aso
Città Sant'Angelo ist eine Gemeinde in unmittelbarer Nähe von Silvi und Montesilvano und liegt in der Provinz Pescara. Città Sant'Angelo gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Citta Sant'Angelo
Citta Sant'Angelo
Moresco (34.5 Km)
Moresco ist eine Gemeinde in der Provinz Fermo in den Marken. Moresco gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Moresco
Moresco
Torre di Palme ist ein mittelalterliches Dorf mit wunderschönem Panoramablick auf die Adria
Torre di Palme
Torre di Palme
Penne (39.2 Km)
Penne gehört zu den schönsten Dörfern Italiens. Die ganze Altstadt, die ihren ursprünglichen Charakter im Zentrum bewahrt hat, ist eine einzige Sehenswürdigkeit. Besonders herauszuheben sind - der Dom auf der höchsten Stelle der Stadt - das Diözesanmuseum nahebei; es dient zugleich als Museum für wichtige antike und mittelalterliche Exponate. Je
Penne
Penne
Castelli (40 Km)
Castelli liegt in der Nähe von Isola del Gran Sasso d'Italia und Colledara in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Castelli gehört zu den schönsten Dörfern Italiens
Castelli
Castelli
Fermo (42.7 Km)
Fermo ist eine Stadt in der Region Marken in Italien. 2004 wurde die Provinz Fermo aus dem Nordteil der Provinz Ascoli Piceno mit Fermo als Hauptstadt gebildet. Die Stadt besitzt eine Kathedrale, die Sitz des Erzbistums Fermo ist
Fermo
Fermo
Pietracamela (44.2 Km)
Pietracamela ist eine Gemeinde mit 298 Einwohnern und liegt in der Nähe von Fano Adriano und Tossicia in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Pietracamela gehört zu den schönsten Dörfer Italiens. Das Territorium der Gemeinde liegt innerhalb der Grenzen des Nationalparks Gran Sasso und Monti della Laga. Die Ortschaft ist Mitglied der Comun
Pietracamela
Pietracamela

Kultur rund um Residence Il Borgo

Tortoreto (1.1 Km)
In bezaubernder Lage auf einem Hügel, 2 km von der Küste entfernt, befindet sich das historische Zentrum, reich an Kunstschätzen und hinreißenden Ausblicken auf die Küste und über die sanfte Hügellandschaft, bis hin zum nahen Gebirge. Während der Sommersaison belebt sich der Ort durch Veranstaltungen mit Musik und Tanz, sportliche Ereignisse, Volks
Tortoreto
Tortoreto
Alba Adriatica gilt als einer der bekanntesten Badeorte an der Küste der Adria mit einem großen Sandstrand (über 3 km lang)
Alba Adriatica
Alba Adriatica
Wasserpark. Spaß für Kleinen und Großen in Tortoreto Lido
AcquaPark Ondablu
AcquaPark Ondablu
Palmenriviera (13.6 Km)
Die Palmenriviera ist der Küstenstreifen eines Gebietes antiker Zivilisierung: Der Piceno. In diesem Gebiet vermischen sich Natur und Kultur, so daß sie dem Besucher ein in gewisser Weise einzigartiges Ergebnis anbieten: Vom blauen Meer befindet man sich in wenigen Minuten inmitten sanfter Hügel
Palmenriviera
Palmenriviera
Oasi Tematiche (13.6 Km)
Die Südseite der Strandpromenade ist geprägt durch die "Themengärten", die "Oasen": Trockengarten, Feuchtgarten, Palmengarten, Rosengarten, Garten der Mittelmeer-Macchia. Die Oasen sind regelrechte Naturflächen am Meer, wo man verweilen kann um das Panorama zu bewundern oder um direkt zum Strand zu gelangen
Oasi Tematiche
Oasi Tematiche
Monteprandone (14.3 Km)
Monteprandone erhebt sich auf einem Hügel in den Marken, in 280 m Höhe über dem Meeresspiegel, von dem es 5km entfernt liegt, und bietet einen bezaubernden Ausblick auf das Meer und die Berge. Es ist der Heimatort des Heiligen Giacomo della Marca (1393-1476) und des Malers Carlo Allegretti (XVI-XVII Jahrh.). 1,5 km entfernt von der historischen Inn
Monteprandone
Monteprandone
Die Stadt San Benedetto del Tronto liegt in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Gemeinsam mit den Städten Grottammare und Cupra Marittima bildet sie die Riviera der Palmen, die aufgrund der großen Anzahl an Palmen so bezeichnet wird: Zur Zeit zählt man dort ungefähr 8000 Palmen verschiedener Arten. San Benedetto del Tronto ist einer der Hauptb
San Benedetto del Tronto
San Benedetto del Tronto
Zu besichtigen in Acquaviva Picena: Die Festung, eine der schönsten Befestigungsanlagen der Region, mit trapezförmigen Bastionen mit Böschungen und rundem Hauptturm. Reste der Burgmauer mit dem gotischen Tor. Das Museum der antiken Waffen
Acquaviva Picena
Acquaviva Picena
Grottammare (20 Km)
Grottammare besteht aus zwei unterschiedlichen Stadtkernen: Die modernere Küstenzone, die sich über etwa 4 km bis zu den angrenzenden Städten Cupra Marittima im Norden und San Benedetto del Tronto im Süden erstreckt, und der historische Ortsteil "Borgo antico", auf einem Hügel gelegen und mit direktem Blick auf das Meer, der ein bezauberndes und g
Grottammare
Grottammare
Civitella del Tronto ist eine Festung in der Provinz Teramo, in der Region Abruzzen. Civitella del Tronto gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Civitella del Tronto
Civitella del Tronto
Offida (23.7 Km)
Nach aräologischen Funden bei Offida wird angenommen, dass bereits in der Steinzeit eine Siedlung existierte. Ein Wein mit dem Namen "Offida" wird im Hügelland der Provinz von Ascoli Piceno produziert.
Offida
Offida
Salinello Schlucht, geeignet zum Wandern
Salinello Schlucht
Salinello Schlucht
Cupra Marittima (24.7 Km)
Cupra Marittima ist nicht nur ein bekanntes Touristenzentrum der märkischen Küste, sondern ist auch von einer beachtlichen historischen, architektonischen und kulturellen Bedeutung. Die Küste ist nämlich von drei Hügeln umgeben: Sant' Andrea, Marano und Boccabianca. Jeder einzelne von ihnen hat seinen architektonischen und historischen Reiz. Die Bu
Cupra Marittima
Cupra Marittima
Ripatransone (25 Km)
494 metres above the sea level, 12 Km from the Adriatic Coast, Ripatransone is a charming summer site, thanks to the striking vewrs it offers, also known as "The Piceno's Belvedere"
Ripatransone
Ripatransone
Im Norden von Cupra Marittima befindet sich das Museum für Malakologie, in dem man eine große und faszinierende Vielfalt von Muscheln und anderen Gegenständen von maritimer Bedeutung sehen und entdecken kann. Das Museum ist in Europa einzigartig
Museum für Malakologie
Museum für Malakologie
Ascoli Piceno (29.1 Km)
Das Reitturnier von Ascoli, die "Giostra della Quintana", geht auf das Mittelalter zurück (zuerst erwähnt in den Stadtstatuten von 1377). Sie findet jährlich am ersten Sonntag im August statt
Ascoli Piceno
Ascoli Piceno
Montefiore dell’Aso ist eine Gemeinde in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Montefiore gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Montefiore dell'Aso
Montefiore dell'Aso
Città Sant'Angelo ist eine Gemeinde in unmittelbarer Nähe von Silvi und Montesilvano und liegt in der Provinz Pescara. Città Sant'Angelo gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Citta Sant'Angelo
Citta Sant'Angelo
Moresco (34.5 Km)
Moresco ist eine Gemeinde in der Provinz Fermo in den Marken. Moresco gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Moresco
Moresco
Torre di Palme ist ein mittelalterliches Dorf mit wunderschönem Panoramablick auf die Adria
Torre di Palme
Torre di Palme
Penne (39.2 Km)
Penne gehört zu den schönsten Dörfern Italiens. Die ganze Altstadt, die ihren ursprünglichen Charakter im Zentrum bewahrt hat, ist eine einzige Sehenswürdigkeit. Besonders herauszuheben sind - der Dom auf der höchsten Stelle der Stadt - das Diözesanmuseum nahebei; es dient zugleich als Museum für wichtige antike und mittelalterliche Exponate. Je
Penne
Penne
Castelli (40 Km)
Castelli liegt in der Nähe von Isola del Gran Sasso d'Italia und Colledara in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Castelli gehört zu den schönsten Dörfern Italiens
Castelli
Castelli
Fermo (42.7 Km)
Fermo ist eine Stadt in der Region Marken in Italien. 2004 wurde die Provinz Fermo aus dem Nordteil der Provinz Ascoli Piceno mit Fermo als Hauptstadt gebildet. Die Stadt besitzt eine Kathedrale, die Sitz des Erzbistums Fermo ist
Fermo
Fermo
Pietracamela (44.2 Km)
Pietracamela ist eine Gemeinde mit 298 Einwohnern und liegt in der Nähe von Fano Adriano und Tossicia in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Pietracamela gehört zu den schönsten Dörfer Italiens. Das Territorium der Gemeinde liegt innerhalb der Grenzen des Nationalparks Gran Sasso und Monti della Laga. Die Ortschaft ist Mitglied der Comun
Pietracamela
Pietracamela

Restaurants und Eiscafés rund um Residence Il Borgo

via Nazionale Adriatica 32, 64011 Alba Adriatica, Tel: (+39) 0861 75 12 14
Pizzeria Nazionale
Pizzeria Nazionale
Tortoreto (1.1 Km)
In bezaubernder Lage auf einem Hügel, 2 km von der Küste entfernt, befindet sich das historische Zentrum, reich an Kunstschätzen und hinreißenden Ausblicken auf die Küste und über die sanfte Hügellandschaft, bis hin zum nahen Gebirge. Während der Sommersaison belebt sich der Ort durch Veranstaltungen mit Musik und Tanz, sportliche Ereignisse, Volks
Tortoreto
Tortoreto
Lungomare Sirena 170, 64018 Tortoreto
Gelateria Venezia
Gelateria Venezia
Alba Adriatica gilt als einer der bekanntesten Badeorte an der Küste der Adria mit einem großen Sandstrand (über 3 km lang)
Alba Adriatica
Alba Adriatica
Wasserpark. Spaß für Kleinen und Großen in Tortoreto Lido
AcquaPark Ondablu
AcquaPark Ondablu
La Cremeria (11.9 Km)
Gelateria La Cremeria, Via del Mare, 226, 63074 San Benedetto del Tronto
La Cremeria
La Cremeria
Caffè Pasticceria Delle Rose, Via del Mare, 211, 63074 San Benedetto del Tronto
Caffe Delle Rose
Caffe Delle Rose
Ristorante Bar del Teatro, Via Tramontana, 64026 Cologna Paese
Ristorante del Teatro
Ristorante del Teatro
Palmenriviera (13.6 Km)
Die Palmenriviera ist der Küstenstreifen eines Gebietes antiker Zivilisierung: Der Piceno. In diesem Gebiet vermischen sich Natur und Kultur, so daß sie dem Besucher ein in gewisser Weise einzigartiges Ergebnis anbieten: Vom blauen Meer befindet man sich in wenigen Minuten inmitten sanfter Hügel
Palmenriviera
Palmenriviera
Oasi Tematiche (13.6 Km)
Die Südseite der Strandpromenade ist geprägt durch die "Themengärten", die "Oasen": Trockengarten, Feuchtgarten, Palmengarten, Rosengarten, Garten der Mittelmeer-Macchia. Die Oasen sind regelrechte Naturflächen am Meer, wo man verweilen kann um das Panorama zu bewundern oder um direkt zum Strand zu gelangen
Oasi Tematiche
Oasi Tematiche
Enoteca Ue (14.2 Km)
Enoteca Ué, Via Borgo da Mare, 83, 63076 Monteprandone
Enoteca Ue
Enoteca Ue
Monteprandone (14.3 Km)
Monteprandone erhebt sich auf einem Hügel in den Marken, in 280 m Höhe über dem Meeresspiegel, von dem es 5km entfernt liegt, und bietet einen bezaubernden Ausblick auf das Meer und die Berge. Es ist der Heimatort des Heiligen Giacomo della Marca (1393-1476) und des Malers Carlo Allegretti (XVI-XVII Jahrh.). 1,5 km entfernt von der historischen Inn
Monteprandone
Monteprandone
Via Giovenale, 7, 63074 San Benedetto del Tronto
Pizzeria Il Pipistrello
Pizzeria Il Pipistrello
Il Pescatore (15.3 Km)
Ristorante Il Pescatore , Viale Trieste, 27, 63039 San Benedetto del Tronto
Dal Gelataio (15.5 Km)
Gelateria dal Gelataio, Via Monfalcone, 17, 63074 San Benedetto del Tronto
Dal Gelataio
Dal Gelataio
Caffe Giuliani (15.6 Km)
Caffè Pasticceria Giuliani, Via Campania, 17, 63074 San Benedetto del Tronto
Caffe Giuliani
Caffe Giuliani
Pizzeria Minigolf, Via degli Oleandri, 1, 63039 San Benedetto del Tronto
Pizzeria Minigolf
Pizzeria Minigolf
Il Torrione (16.1 Km)
Pub birreria il Torrione, Piazza Sacconi, 3, 63074 San Benedetto del Tronto
Il Torrione
Il Torrione
Nudo e Crudo (16.6 Km)
Ristorante Nudo e Crudo, Porto Banchina Riva Nord, 63039 San Benedetto del Tronto
Nudo e Crudo
Nudo e Crudo
Die Stadt San Benedetto del Tronto liegt in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Gemeinsam mit den Städten Grottammare und Cupra Marittima bildet sie die Riviera der Palmen, die aufgrund der großen Anzahl an Palmen so bezeichnet wird: Zur Zeit zählt man dort ungefähr 8000 Palmen verschiedener Arten. San Benedetto del Tronto ist einer der Hauptb
San Benedetto del Tronto
San Benedetto del Tronto
Chili Pepper (17.3 Km)
Ristorante Chili Pepper, Via Gabriele D'Annunzio, 7, 63074 San Benedetto del Tronto
Chili Pepper
Chili Pepper
Zu besichtigen in Acquaviva Picena: Die Festung, eine der schönsten Befestigungsanlagen der Region, mit trapezförmigen Bastionen mit Böschungen und rundem Hauptturm. Reste der Burgmauer mit dem gotischen Tor. Das Museum der antiken Waffen
Acquaviva Picena
Acquaviva Picena
Sabya Beach (17.5 Km)
Ristorante Sabya Beach, Lungomare De Gasperi 79, 63013 Grottammare
Sabya Beach
Sabya Beach
Papa Sisto (18.1 Km)
Ristorante Pizzeria Papa Sisto, Via Palmaroli, 15, 63013 Grottammare
Papa Sisto
Papa Sisto
Il Grillo (18.1 Km)
Ristorante Il Grillo, Lungomare Alcide De Gasperi, 57, Grottammare
Il Grillo
Il Grillo
Grottammare (20 Km)
Grottammare besteht aus zwei unterschiedlichen Stadtkernen: Die modernere Küstenzone, die sich über etwa 4 km bis zu den angrenzenden Städten Cupra Marittima im Norden und San Benedetto del Tronto im Süden erstreckt, und der historische Ortsteil "Borgo antico", auf einem Hügel gelegen und mit direktem Blick auf das Meer, der ein bezauberndes und g
Grottammare
Grottammare
Civitella del Tronto ist eine Festung in der Provinz Teramo, in der Region Abruzzen. Civitella del Tronto gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Civitella del Tronto
Civitella del Tronto
Offida (23.7 Km)
Nach aräologischen Funden bei Offida wird angenommen, dass bereits in der Steinzeit eine Siedlung existierte. Ein Wein mit dem Namen "Offida" wird im Hügelland der Provinz von Ascoli Piceno produziert.
Offida
Offida
Salinello Schlucht, geeignet zum Wandern
Salinello Schlucht
Salinello Schlucht
Cupra Marittima (24.7 Km)
Cupra Marittima ist nicht nur ein bekanntes Touristenzentrum der märkischen Küste, sondern ist auch von einer beachtlichen historischen, architektonischen und kulturellen Bedeutung. Die Küste ist nämlich von drei Hügeln umgeben: Sant' Andrea, Marano und Boccabianca. Jeder einzelne von ihnen hat seinen architektonischen und historischen Reiz. Die Bu
Cupra Marittima
Cupra Marittima
Lu Cuccelo (24.8 Km)
Ristorante Lu Cuccelò, Via Don Augusto Camei, 2, 63065 Ripatransone
Lu Cuccelo
Lu Cuccelo
Ripatransone (25 Km)
494 metres above the sea level, 12 Km from the Adriatic Coast, Ripatransone is a charming summer site, thanks to the striking vewrs it offers, also known as "The Piceno's Belvedere"
Ripatransone
Ripatransone
Im Norden von Cupra Marittima befindet sich das Museum für Malakologie, in dem man eine große und faszinierende Vielfalt von Muscheln und anderen Gegenständen von maritimer Bedeutung sehen und entdecken kann. Das Museum ist in Europa einzigartig
Museum für Malakologie
Museum für Malakologie
Ascoli Piceno (29.1 Km)
Das Reitturnier von Ascoli, die "Giostra della Quintana", geht auf das Mittelalter zurück (zuerst erwähnt in den Stadtstatuten von 1377). Sie findet jährlich am ersten Sonntag im August statt
Ascoli Piceno
Ascoli Piceno
Montefiore dell’Aso ist eine Gemeinde in der Provinz Ascoli Piceno in den Marken. Montefiore gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Montefiore dell'Aso
Montefiore dell'Aso
Città Sant'Angelo ist eine Gemeinde in unmittelbarer Nähe von Silvi und Montesilvano und liegt in der Provinz Pescara. Città Sant'Angelo gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Citta Sant'Angelo
Citta Sant'Angelo
Moresco (34.5 Km)
Moresco ist eine Gemeinde in der Provinz Fermo in den Marken. Moresco gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.
Moresco
Moresco
Torre di Palme ist ein mittelalterliches Dorf mit wunderschönem Panoramablick auf die Adria
Torre di Palme
Torre di Palme
Penne (39.2 Km)
Penne gehört zu den schönsten Dörfern Italiens. Die ganze Altstadt, die ihren ursprünglichen Charakter im Zentrum bewahrt hat, ist eine einzige Sehenswürdigkeit. Besonders herauszuheben sind - der Dom auf der höchsten Stelle der Stadt - das Diözesanmuseum nahebei; es dient zugleich als Museum für wichtige antike und mittelalterliche Exponate. Je
Penne
Penne
Castelli (40 Km)
Castelli liegt in der Nähe von Isola del Gran Sasso d'Italia und Colledara in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Castelli gehört zu den schönsten Dörfern Italiens
Castelli
Castelli
Fermo (42.7 Km)
Fermo ist eine Stadt in der Region Marken in Italien. 2004 wurde die Provinz Fermo aus dem Nordteil der Provinz Ascoli Piceno mit Fermo als Hauptstadt gebildet. Die Stadt besitzt eine Kathedrale, die Sitz des Erzbistums Fermo ist
Fermo
Fermo
Pietracamela (44.2 Km)
Pietracamela ist eine Gemeinde mit 298 Einwohnern und liegt in der Nähe von Fano Adriano und Tossicia in der italienischen Provinz Teramo. Die Gemeinde Pietracamela gehört zu den schönsten Dörfer Italiens. Das Territorium der Gemeinde liegt innerhalb der Grenzen des Nationalparks Gran Sasso und Monti della Laga. Die Ortschaft ist Mitglied der Comun
Pietracamela
Pietracamela
PepeMare
Geben Sie Ihre E-Mail ein
UND SIE BEKOMMEN
♥ einen Reiseführer
♥ Die schönsten Dörfer Italiens
♥ Italienische UNESCO Stätten
♥ Empfehlungen und monatliche Preisermäßigungen
momentan sind 20.556 Personen eingeschrieben